three years in the desert

by ZANN

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €3 EUR  or more

     

1.
Du bist rausi Du wolltest immer ein besseres leben Und all das was um dich passiert, ist dir egal Du wolltest auf keinen fall eins sein mit dem rest der welt Du hast immer am lautesten geschrieen wenn es darum ging, andere zu verurteilen Ideale sing vergangen wie schall und rauch Doch dann hast du blut geleckt Du hast es erwachsen werden genannt Und die ideale sind vergangen wie schall und rauch All die ideale für die wir zusammen gekämpft haben All die ideale hast du einfach über bord geworfen Für ein besseres leben Und ein stückchen mehr sicherheit Die ideale, die du bis aufs messer verteidigt hast Die ideale, die uns beiden so wichtig waren All das einige tauscht für ein ach so besseres leben Denn die sicherheit, die hast auch du vermisst Und da wollest du immer so ganz anders sein Doch deine ideale sind nur noch schall und rauch Und du bist nur noch ein werkzeug Das funktioniert, funktionierst wie ein werkzeug Tag für tag
2.
egotrip.com 04:33
Kennst du das gefühl dass dir etwas genommen wird? Dinge die dir wichtig waren weil nur du sie kennst Das gefühl, dass deine kleine weld zerbricht, in der du dich so sicher gefühlt hast Das gefühl, dass iemand kommt und in diese welt eindringt Dir deine geheimnisse stehlen will All das, was du in der welt aufgebaut hast, wird dir genommen Es wird dir genommen, weil man profit vermutet Es wird dir genommen, weil die andere welt nichts mehr zu bieten hat Es dir genommen wird, weil die andere welt, vor langeweile gestorben ist Man erzahlt dir von dingen die du schon längst weisst Und du fragst dich, wer ist hier eigentlich gelangweilt Denn das ist deine kleine welt, die man zerstort und was du erzählst weiss ich schon längst.
3.
Erstick' im sud deiner gier nach dem vergnügen Gekauftes glück für den moment Befreit dich von einem alltag Und es wird kein morgen geben Für uns zwei Das gefühl der scheinbaren freiheit gekauft Doch es wird kein morgen geben Es durchfliesst deinen rachen und durchströmt deine lungen Du hast verlernt, dich ohne all den scheiss zu vernügen Plötzlich ist es egal, wem du dein geld in den rachen wirfst Es ist dir egal, dass du für deinen eigenen tod bezahlst Du willst doch nur locker sein und irgendwie gehört es dazu Erstickt am eigenen schleim, verlangst du nach toleranz Wobei du mir deinen qualm ins gesicht blast und es ist dir egal, das du für deinen eigenen tod bezahlst!
4.
conversation 03:44
Blut fliesst langsam über deine arme und du hoffst, der fluss würde dich von deinen problemen weg tragen Du hast keine lust, verantwortung zu übernehmen Und du wirst fallen, du wirst fallen, du wirst fallen Doch die rechnung geht nicht auf Denn schon immer bist du nur den einfachen weg gegangen Hast versucht, vor dir selbst und dem leben zu fliehen Doch nie warst du schnell genug Du bist es leid Immer wieder eingeholt von dir selbst Glücklich in moment Bis du wieder eingeholt worden bist Du kommst einfach nicht wieder und das blut fliesst Langsam und doch nicht schnell genug die rechnung geht nicht auf und wieder einmal stehst du am anfang
5.
Alt, müde, ausgebrannt Ich trauere ihr nach Der ach so guten alten zeit Wo ist sie nur geblieben? Wo sie doch soviel blesser war Doch wo ist sie geblieben? Oder war einfach schon immer alles so beschissen? Und ich habe es bloss nicht gemerkt? Mir ist es egal, dass du mir erzählst, wie toll du warst Und alles war sowieso viel besser und einfacher Alles war so viel mehr punkrock Aber hat sich wirklich soviel geändert? Oder bin ich einfach nur müde und ausgebrannt? Die gute alte zeit Doch war sie wirklich soviel besser? Und was es heisst, nach vorn zu schauen!
6.
i.p.pavlova 05:01
Es ist krieg und es fühlt sich gut an Wir haben viel geredet und doch ist alles vergessen Du willst nicht verstehen, hörst nicht zu Gewalt ist vielleicht keine lösung, aber ein änderungsvorschlag Es ist krieg und der hilft, zu vergessen. Vergessen, vergessen, wie es einmal war. Blind und taub und danach ist alles wieder hergestellt Vorgegaukelter wohlstand Der krieg heilt alle wunden (im kopf) Ein guter anfang ist die halbe miete Also lass' uns alles einressen und von vorn anfangen Dieser krieg fühlt sich doch eigentlich auch ganz gut an, oder?! Ein bisschen veränderung tut uns doch ganz gut Wenigstens im kopf Das gefühl, etwas einzureissen Neunanfang gleich veränderung Uns wird schon nichts passieren Denn was haben wir schon zu verlieren?! Gewalt ist keine lösung, aber ein anderungsvorschlag Und dieser krieg hilft uns, zu vergessen und morgen ist schon alles wieder gut

about

ZANN "three years in the desert" LP / CD
vendetta records # 16

credits

released December 15, 2014

license

all rights reserved

tags

about

vendetta records Berlin, Germany

lebend und sterbend nähren wir die flamme

contact / help

Contact vendetta records

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

If you like three years in the desert, you may also like: